Suche
  • maliasbergseil

Salinenweg (Bad Reichenhall) über Höllenbachalm (Schneizelreuth) & Thumsee

Hier erwartet euch ein abwechslungsreicher Themenweg mit schönen Waldpassagen und einem aussichtsreichen Finale mit Blick auf den wunderschönen Thumsee. Die Tour kann auch verkürzt ohne den Abstecher zur Höllenbachalm gegangen werden.

Schwierigkeit: leicht, ca. 360 hm, 10.5 km, ca. 2.5-3 Std.

📍Ausgangspunkt: Wanderparkplatz Thumsee.

Vorbei an der Schießübungsanlage der Bundeswehr (hier Achtung bei schreckhaften Hunden, es kann ab und zu mal unerwartet laut werden) den Schildern Richtung Weißbach/Weißbachschlucht folgen. Vorbei an der Antonikapelle die Stufen hoch zum Infohaus Soleleitung. Im folgenden den Wegweisern weiter in Richtung Höllenbachalm folgen, hier werden nun knapp 900m an der B305 zurückgelegt. Währenddessen kann man einige tolle Ausblicke hinunter in die beeindruckende Weißbachschlucht genießen. Nachdem man die Straße am Holzschild Höllenbachalm überquert hat folgt man der Fahrstraße durch den Wald. Vorbei an der Alm überquert man die Almwiesen in Richtung Wald (im Sommer bitte den Kühen mit Hund nur mit Abstand begegnen). Ab hier den Schildern Richtung Thumsee über Höllenbachweg folgen, hier erwarten euch wunderschöne Waldpassagen und tolle Ausblicke auf Teile Bad Reichenhalls und den Thumsee. Auch die Ruine Karlstein kann man von hier aus von oben bestaunen. Wieder unten angekommen kann man sich entscheiden auf welcher Seite des Thumsees man zurück zum Parkplatz wandert. Eine Umrundung bietet sich natürlich alternativ auch an: Der See mit seinen Spiegelungen der umliegenden Berge ist immer einen Besuch wert.


Kneifelspitze