Messanleitung

Bitte nutzt ein flexibles Maßband (falls keines vorhanden, kann auch eine Schnur verwendet werden, die man im Anschluss einfach abmisst) und messt dort, wo das Halsband später sitzen soll. Das Halsband wird exakt die von euch angegebenen Maße haben: 

Locker sitzendes Hals/- Markenband:

_DSC7179.jpg
_DSC7166.jpg

Unter dem Maßband eine Fingerbreite Platz lassen.

Bitte beachten:

Bei einigen Hunderassen ist der Halsumfang größer als der Kopfumfang, dadurch kann das Halsband eventuell über den Kopf rutschen.

Bei viel Fell sollte darauf geachtet werden, dass das Fell nicht gequetscht und somit das Ergebnis verfälscht wird!

_DSC7256 (1).jpg

Enge Halsung:

_DSC7148.jpg
_DSC7158.jpg

Eng am Hals des Hundes anliegend messen.

Pro Tipp:

Wer ganz sicher gehen möchte, kann zusätzlich noch den Innenumfang eines gut sitzenden Halsbands ausmessen. Teilt uns diese Info gerne im Kommentarfeld der Bestellung mit.

_DSC7233.jpg

RETRIEVERLEINE:

Für die Halsung der Retrieverleine kann die gleiche Messmethode verwendet werden, allerdings kann hierbei im Nachhinein durch den vorhandenen Knoten der Halsumfang von euch flexibel angepasst werden.

Farbauswahl

_DSC7471.jpg
_DSC7449.jpg

GRÜNSTEIN

20220227_105107.jpg

SCHNEIBSTEIN

_DSC7448 (1).jpg

HOCHKÖNIG

20210822_174441.jpg

HOCHSTAUFEN 2.0

_DSC7231 - Kopiert.jpg

UNTERSBERG

20211210_162817.jpg

WATZMANN 2.0

_DSC6951.jpg
_DSC6957.jpg
_DSC6955.jpg
_DSC6966.jpg
_DSC6963.jpg
_DSC7429.jpg